Berichte, Seite 3

In der Landesliga musste Kornwestheim im dritten Spiel bereits die zweite Niederlage einstecken. Gegen Lauffen liegt man mit 2,5:4,5 Zähler zurück, so dass die noch ausstehende Partie zwischen Julian Maisch und Frank Amos nur noch eine Resultatverbesserung bringen kann. Kornwestheim II dagegen gewann das zweite Spiel in der Bezirksliga und bleibt somit weiterhin Tabellendritter. Kornwestheim III musste in der Kreisklasse den ersten Punktverlust hinnehmen, hat aber mit 5:1 Mannschaftspunkten noch alle Chancen auf die Meisterschaft und den Aufstieg.

Zweimal Platz drei gab es für die Schachfreunde 59 bei den Bezirksblitzmeisterschaften: Marc Schallner erkämpfte sich Rang drei im Einzelturnier und auch die erste Mannschaft erkämpfte sich den dritten Platz und somit ist Kornwestheim sowohl bei der Württembergischen Einzelmeisterschaften wie auch bei den Württembergischen Mannschaftsblitzmeisterschaften startberechtigt.

Insgesamt zehn Kinder bis 8 Jahren waren bei den Bezirksjugendmeisterschaften in Schwäbisch Hall am Schachbrett aktiv. Mit dabei waren auch vier Knder von den Schachfreunde 59, die alle zum ersten Mal ein Turnier bestritten. Bei einer Bedenkzeit von einer Stunde pro Spieler und Partie holte sich Dagiam Darius Liang mit vier Pluspunkten die Bronzemedaille und die Qualifikation zur Württembergischen Meisterschaft.

Markiyan Bodriyenko gewinnt das Gedächtnisturnier
11. November 2023
von Armin Winkler

Insgesamt acht Schachspieler kamen zum Rudolf-Heinel-Gedächtnisturnier ins Haus der Musik. Bei diesem Fünf-Minuten-Blitzturnier bestätigte Markiyan Bodriyenko seine aktuell gute Form und musste sich nur einmal geschlagen geben. Mit 6:1 Punkten siegte er vor Nick Retzlaff und Hermann Nieden, die jeweils einen halben Zähler weniger auf der Habenseite hatten.

Schachjugend sichert sich vier Titel auf Kreisebene
10. November 2023
von Armin Winkler

Überaus erfolgreich verliefen die Kreisjugendmeisterschaften im Schachkreis Unterland Süd: Alexander Lu in der U12, Marharyta Popova in der Mädchen-Wertung (U10/12), Daniel Bodriyenko (U14) und Markiyan Bodriyenko (U16) konnten sich in ihren Altersklassen gegen die Konkurrenz durchsetzen. Mit Noah Kayser (U12) und Arian Hasanovic (U14) gab es zudem noch zwei Bronzemedaillen.

Yungi Li war bei der WM in Ägypten am Start
8. November 2023
von Armin Winkler

Im ägyptischen Scharm El-Scheich auf der Sinai-Halbinsel am Roten Meer fanden Ende Oktober die Weltmeisterschaften der Altersklassen U8 bis U12 statt. Einer der insgesamt 14 deutschen Teilnehmern war der erst neunjährige Spieler der Schachfreunde 59, Yungi Li, der amtierende Deutsche Meister in der Altersklasse U10. Gespielt wurden insgesamt elf Runden und mit 6,5:4,5 Zählern belegte Yungi Li am Ende den 31. Platz unter den 115 Teilnehmern in der U10.

Jörg Raichle siegt in New South Wales
6. November 2023
von Armin Winkler

Das Mitglied der Schachfreunde 59 und früherer Spieler der ersten Mannschaft, Jörg Raichle, ist nun auch im fernen Australien erfolgreich. Bei der Seniorenmeisterschaft Ü50 des Bundesstaates New South Wales konnte er das Turnier mit 5:1 Punkten vor dem Titelfavoriten, IM Gary Lane, der mit 4,5 Zählern Vizemeister wurde.

Der Spieltag am vergangenen Sonntag brachte die dritte Mannschaft mit einem 5,5:2,5 Sieg gegen Steinheim an die Tabellenspitze der Kreisklasse. Für Kornwestheim I lief es dagegen nicht so gut: gegen Ludwigsburg gab es eine knappe und unglückliche 3,5:4,5 Niederlage. Somit ist die erste Mannschaft auf Platz fünf in der Landesliga zurückgefallen. Auch Kornwestheim IV musste sich geschlagen geben. In der Kreisklasse gab es gegen Marbach II die zweite 2:6 Niederlage.

Armin Winkler bleibt in der Gesamtwertung an der Spitze
18. October 2023
von Armin Winkler

Insgesamt elf Schachspieler nahmen an der zweiten Runde der Vereinsblitzmeisterschaft teil. Zwar blieb keiner der Spieler dieses Mal ungeschlagen, mit nur einer Niederlage und einer Punkteteilung siegte Joshua Lüdke punktgleich vor Armin Winkler. Beide hatten am Ende einen halben Zähler mehr als der Drittplatzierte, Julian Maisch. In der Gesamtwertung führt weiterhin Armin Winkler mit 38 Punkten vor Till Steinmeyer (28) und Gerald Winkler /26).

Als letztes Team ist die zweite Mannschaft in die Saison 2023/2024 gestartet. Dabei gab es in der Bezirksliga gleich das Topspiel gegen die an Nummer eins gesetzte Mannschaft von Marbach. Am Ende gewann Kornwestheim II aber klar mit 5,5:2,5 und hat somit einen wichtigen Sieg eingefahren.