Banner

Wieder Schachtraining vor Ort und gleichzeitiges Online-Angebot

23. September 2020, 12:00 Uhr
von SF 59 Kornwestheim

Wieder Schachtraining vor Ort und gleichzeitiges Online-Angebot

Seit Ende der Sommerferien bieten wir auch wieder Training und Spielen am Brett vor Ort an (unter Auflagen) - im Haus der Musik oder unserem neuen Raum im Rathaus. Generell bleiben wir bei unseren üblichen Trainingszeiten dienstags und freitags.

Genauere Infos wurden an unsere Mitglieder und Teilnehmer unserer Schachkurse versandt. Für Neueinsteiger oder bei weiteren Fragen, stehen wir zur Verfügung. Ansprechpartner sind unser Jugendleiter Konstantinos Parashidis, unser 1. Vorsitzender Armin Winkler und unser Spielleiter Julian Maisch (Kontaktdaten siehe unter Kontakt).

15. June 2020, 18:00 Uhr
von SF 59 Kornwestheim

Kein Schach bis zu den Sommerferien

Nach der neuesten Corona-Verordnung-Sportstätten ist es mehr als schwierig einen Trainingsbetrieb zu starten. Turnierschach ist aktuell noch nicht möglich. In einer Telefon-/Videokonferenz hat der Ausschuss der Schachfreunde 59 beschlossen, bis zu den Sommerferien keinen Trainingsbetrieb mehr zu veranstalten.

Das Spielen und das Training geht indes online weiter.

vollständigen Ticker lesen

Aktuelle Berichte

Sechs Monate war Pause in der Verbandsliga, aber nun konnte die erste Mannschaft die Saison doch noch sportlich beenden. Mit 3,5:1,5 gewannen die Schachfreunde 59 das lezte Punktspiel gegen Wolfbusch und haben die erfolgreiche Saison mit dem vierten Platz beendet. Im Schachbezirk Unterland hingegen wurde die vergangene Saison abgebrochen. In der Bezirksliga gab es für Kornwestheim II die Vizemeisterschaft und in der A-Klasse belegt Kornwestheim IV den dritten Rang.

Erste Schachturniere nach der Sommerpause
24. September 2020
von Armin Winkler

Lange hat es gedauert, bis wieder Schachturniere angeboten wurden. Eines der ersten Turniere war das Jugendpokalturnier in Altbach für die Altersklasse U8 bis U12. Vierzehn Kinder spielten hier fünf Runden lang mit einer Bedenkzeit von jeweils einer Stunde pro Partie und Spieler. Am Ende siegte Nick Retzlaff mit 4:1 Punkten und konnte somit seinen ersten Pokal mit nach Hause nehmen. Ein gutes Ergebnis erzielte Marc Schallner bei den Württembergischen Schnellschachmeisterschaften in Alfdorf. Insgesamt spielten hier 46 Teilnehmer und mit 5,5:3,5 Zählern war es für den Kornwestheimer am Ende der 12. Rang.

Danny Yi ist der Sieger der 1. Kornwestheimer Online Challenge. Beim online ausgetragenen neuen Turnier der Schachfreunde setzte er sich im Finale souverän gegen Julian Maisch durch. Auf den Plätzen 3 und 4 folgen Joshua Lüdke und Christian Link noch vor Wendy Yi und Wolfgang Gaus. Das neu entwickelte Turnier wurde in einem besonderen Modus ausgetragen.