Schachfreunde 59 Kornwestheim e.V.
Bericht 03.01.2019

Julian Maisch siegt punktgleich vor Armin Winkler

Auch am Neujahrskampf wieder ein Zweikampf unter den Blitzern

Acht Schachfreunde kamen am Neujahrstag, um die ersten Schachpartien des neuen Jahrs zu spielen. Dabei entwickelte sich das Neujahrsblitzturnier wieder zu einem Zweikampf zwischen Julian Maisch und Armin Winkler. Am Ende waren beide gleichauf; dank der besseren Wertung holte Julian Maisch den Turniersieg. Gemeinsam die Bronzemedaille holten sich Gerald Winkler und Peter Götze.

Wieder zu einem Duell zwischen Armin Winkler und Julian Maisch entwickelte sich das erste Schachturnier im Jahr 2019. In der vierten Runde musste sich Julian Maisch allerdings gegen Malte Kluge geschlagen geben. Zwei Runden später kam es dann zur Partie der beiden Führenden, wobei Winkler schnell die Initiative ergriff und sich auch Vorteile erspielen konnte. Eine Ungenauigkeit reichte aber und Julian Maisch konterte und konnte die Partie doch noch zu seinen Gunsten entscheiden. Durch diesen Sieg hatte er am Ende auch die bessere Wertung und holte sich somit zum insgesamt fünften Mal den Sieg am Neujahrstag.

Keinen Sieger gab es im Kampf um den dritten Rang. Nachdem Gerald Winkler und Peter Götze gegen die beiden Führenden verloren, endete auch der direkte Vergleich diesen beiden mit einem Unentschieden. Somit teilen sich beide die Bronzemedaille. Mit nur einem halben Zähler Rückstand konnte auch der erst elfjährige Malte Kluge noch ein positives Punktekonto erreichen. Er lag mit Rang fünf noch vor Thomas Bantel, Jürgen Peter und Minchan Kang.

Stand: 27.04.2007