Schachfreunde 59 Kornwestheim e.V.
Bericht 19.09.2018

Dreizehn Schachfreunde bei der ersten Runde der Vereinsblitzmeisterschaft

Blitzmeister startet mit Turniersieg in die neue Saison

Insgesamt dreizehn Schachspieler kamen zur ersten von insgesamt sieben Runden der Vereinsblitzmeisterschaft. Gespielt werden hierbei Fünf-Minuten-Partien und die Teilnehmer haben jeweils eine Partie gegeneinander zu absolvieren. Als einziger ungeschlagen in den zwölf Partien blieb Armin Winkler. Mit drei Unentschieden und neun Siegen gewann er die Auftaktrunde vor Hans-Peter Faißt und den punktgleichen Julian Maisch und Gerald Winkler.

Nachdem sich in diesem Jahr die Blitzregeln geändert hatten, spielten auch die Schachfreunde 59 nach den neuen Regeln. Bisher hat ein falscher Zug sofort verloren, zum Beispiel, wenn man ein Schachgebot übersehen hatte. Dies ist nun nicht mehr der Fall. Bei einem regelwidrigen Zug bekommt der Gegner eine Zeitgutschrift von einer Minute. Aber nur einmalig, denn beim zweiten falschen Zug ist die Partie dann verloren. Bereits in der ersten Runden mussten die beiden mehrfachen Blitzmeister Armin Winkler und Hans-Peter gegeneinander antreten. Mit den weißen Steinen gelang es Winkler seinen Kontrahenten unter Druck zu setzen und nach einem Bauern auch die Partie für sich zu entscheiden. Nachdem das Turnier dieses Mal wieder qualitativ gut besetzt war, nahmen sich seine Verfolger gegenseitig die Punkte ab und Winkler konnte sich einen Vorsprung erspielen. Nach zwei Unentschieden stand Armin Winkler schon vor der Schlussrunde als Sieger fest, so dass das letzte Remis gegen den Jüngsten, Danny Yi, keine Auswirkungen auf die Tabelle hatte. Nach seiner Auftaktniederlage kam auch Hans-Peter Faißt besser ins Spiel. Mit 9:3 Zählern sicherte er sich den zweiten Rang. Nur einen halben Zähler dahinter waren Julian Maisch und Gerald Winkler. Die besseren Wertungspunkte sicherten dann Spitzenspieler Maisch die Bronzemedaille vor Gerald Winkler. Mit dem fünften Rang begnügen musste sich dieses Mal Till Heer, der ebenso wie Armin Winkler in der vergangenen Saison Blitzmeister wurde. Nachdem aber nur die besten fünf der insgesamt sieben einzelnen Runden für die Gesamtwertung gezählt werden, ist durch diesen fünften Platz noch nichts verloren. Nicht zufrieden mit seinem Ergebnis war Danny Yi. Mit 7:5 Punkten landete er dieses Mal nur auf dem sechsten Platz knapp vor Hermann Nieden, der ebenfalls noch ein positives Punktekonto erreichte. Mit 5,5 Zählern folgt Senior Johann Fillips auf dem achten Rang. Er liegt in der Endtabelle aber noch vor Thomas Riedel, Manfred Ortmann, Roland Kumer, Peter Götze und Jonathan Leutschaft.

Armin Winkler 20
Hans-Peter Faißt 18
Julian Maisch 16
Gerald Winkler 14
Till Heer 12
Danny Yi 10
Hermann Nieden 9
Johann Fillips 8
Thomas Riedel 7
Manfred Ortmann 6
Roland Kumer 5
Peter Götze 4
Jonathan Leutschaft 3
Stand: 27.04.2007